Bei der Anzeige der Ergebnisverläufe am Stab (Typ 'Rippe') gibt es eine Anzeigeoption für die Schnittgröße VL. Was versteht man unter diesem Wert und wie wird dieser berechnet?

Antwort

Die Kraft VL stellt eine Längsschubkraft zwischen der oberen Fläche und dem Stab dar. Sie wird als integrierter Schubfluss zwischen der Platte und dem Stab in einem bestimmten Punkt am Stab berechnet.

Für das vereinfachte Beispiel im Anhang ergeben sich die Querschnittswerte bei einer Integrationsbreite von 10 cm folgendermaßen:

  • $I_y=\frac{b\times h^3}{12}=\frac{10 cm\times20 cm^3}{12}=6666,67 cm^4$
  • $S_y=h_1\times b\times((h-e_z)-\frac{h_2}2)=10 cm\times10 cm\times((20 cm-10 cm)-\frac{10 cm}2)=500 cm^3$
  • $\tau=V_L=\frac{V_z\times S_y}{I_y\times b}=\frac{5,53 kN\times500 cm^3}{6666,67 cm^4}=0,415 kN/cm=41,5 kN/m$
Die Integrationsbreite wurde auf insgesamt 10 cm eingestellt.

Werte:
  • Iy Flächenträgheitsmoment
  • Sy Statisches Moment
  • h1  Höhe oberer Querschnittsteil
  • h2 Höhe unterer Querschnittsteil
  • ez Schwerpunktabstand
  • h Gesamthöhe
Die Werte lassen sich für einen Plattenbalken anpassen.

Schlüsselwörter

Plattenbalken Rippenschnittgrößen Schubfluss Längskraft

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD