Modalanalyse - minimale Anfangsdehnung

Fragen & Antworten, die Ihnen weiterhelfen

  • Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum unterscheiden sich die Ergebnisse in der Modalanalyse zwischen Anfangsvorspannung und einer Flächenlast?

Antwort

In den Modalanalyse-Einstellungen kann eine Mindestlängenänderung für Seile und Membrane eingestellt werden, um eine Anfangsvorspannung auf die Objekte zu bringen und somit die Konvergenz der Berechnung zu verbessern. Diese Anfangsvorspannung wird in einem vereinfachten Ansatz auf die Objekte aufgebracht.

Wenn Sie diese Einstellung mit einer Flächenlast der Lastart Längenänderung vergleichen, müssen Sie dabei beachten, dass sich die beiden Ansätze unterscheiden. Mit der Flächenlast führen Sie eine Berechnung durch, sodass die tatsächliche Vorspannung von der vorgegebenen Vorspannung abweichen kann. Bei der Berechnung werden auch andere Randbedingungen, z.B. die Querdehnzahl vom Material, berücksichtigt.

Sie können dies gut kontrollieren, wenn Sie die Querdehnzahl des Material variieren. Eine Querdehnzahl ungleich 0 führt dazu, dass die Verformung in x- und y-Richtung der Fläche wechselwirkt, was nicht mehr zu einer konstanten Spannung/ Dehnung über die gesamte Fläche führt.


Ist die Querdehnzahl 0, dann erhalten Sie die gleichen Ergebnisse.


Schlüsselwörter

Seil Membran Anfangsvorspannung Modalanalyse Anfangsdehnung

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 8. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Geotechnische Analysen in RFEM 6

Geotechnische Analysen in RFEM 6

Webinar 8. Februar 2022 14:00 - 15:00 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahlbau nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 10. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Geotechnische Analyse in RFEM 6

Geotechnische Analyse in RFEM 6

Webinar 10. Februar 2022 14:00 - 15:00 CET

Online Training | German

Eurocode 2 | Stahlbetontragwerke nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 23. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 2 | Betonbauten nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 25. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

RFEM 6 | Baudynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 8. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM 6 | Dynamische Berechnung und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 10. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 15. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Eurocode 5 | Holzbau nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 17. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Webinar 20. Januar 2022 14:00 - 15:00 EST

Berücksichtigung von Bauzuständen\n in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 13. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 11. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Stahlbemessung in RFEM 6 nach AISC 360-16

AISC 360-16 Stahlbemessung in RFEM 6

Webinar 14. Dezember 2021 14:00 - 15:00 EST

Erdbebenbemessung nach Eurocode 8 in RFEM 6 und RSTAB 9

Webinar 2. Dezember 2021 14:00 - 15:00 CET