Macallan Destillerie, Schottland

Kundenprojekt

22. Oktober 2018

Vereinigtes Königreich RSTAB

Bauherr Edrington Group
www.edrington.com
Generalunternehmer Robertson Construction Group
www.robertson.co.uk
Engineering Arup
www.arup.com
Holzdachkonstruktion und Engineering WIEHAG GmbH
www.wiehag.com
Architekten Rogers Stirk Harbour + Partners
www.rsh-p.com
Stahlbauunterkonstruktion SHS Stahlverarbeitung GmbH

Nach ca. drei Jahren Bauzeit wurde im Mai 2018 die neue Fabrikation des renommierten schottischen Whisky-Herstellers Macallan fertiggestellt. Eingebettet in die umgebende Landschaft erhielt das Firmengebäude eine spektakuläre Dachkonstruktion. Auf einer Länge von über 200 Metern spannt sich wellenförmig das Gründach. Es besteht aus fünf Kuppeln mit auslaufendem Vordach.

Die WIEHAG GmbH erstellte die statische Berechnung der Holzdachkonstruktion in RSTAB. Zudem war sie für die Planung, Fertigung und Montage des Daches verantwortlich.

Konstruktion

Die Gesamtabmessungen der neuen Destillerie betragen 207 m x 63 m. Die Dachhöhe variiert von ca. 3 m an der Traufe bis zur Spitze der höchsten Kuppel bei ca. 15 m. Vier gleich hohe Kuppeln sind im Bereich der Fabrikation angeordnet, eine fünfte höhere Kuppel im Ausstellungsbereich mit Flachdach und Besucherzentrum.

Die fünf Kuppeln haben Abmessungen im Grundriss von 27 m x 27 m. Hier befinden sich einfach gekrümmte, auf der Ober und Unterseite segmentierte und abgegratete, Brettschichtholzträger, welche an geschweißten Hohlkastenprofilen anschließen. Auch in den Tälern zwischen den Kuppeln kommen aufgrund der hohen Beanspruchung Hohlkastenprofile aus Stahl zum Einsatz. Diese sind aus optischen Gründen mit Holzplatten verkleidet.

Insgesamt wurden im Dach 1800 Brettschichtholzträger verbaut. Die gesamte Konstruktion lagert auf einer bauseitigen Stahlrahmen-Unterkonstruktion, die auf einer Betonbodenplatte steht. Das Dach hat ein architektonisches Grundraster von 3 m x 3 m. Die Träger sind entsprechend segmentiert und folgen ihrer Neigung entsprechend der Lage in der Kuppel. In der Verlängerung der Kuppeln sind wiederum gekrümmte und segmentierte Brettschichtholzträger angeordnet, die an die Fachwerkstahlkonstruktion der Fassade anschließen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL EC3 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RSTAB Sonstige
RSKNICK 8.xx

Zusatzmodul

Stabilitätsanalyse von Stabwerken

Erstlizenzpreis
670,00 USD