Neu

FAQ 003503 DE

20. August 2019

Sonja von Bloh Datenverwaltung RFEM RSTAB

Wo werden benutzerdefinierte Profile gespeichert und wie kann ich auf diese zugreifen?

Antwort

Querschnitte, die nicht in der Querschnittsbibliothek enthalten sind, können auf zwei Arten in RFEM/ RSTAB eingepflegt werden.

1. Querschnittsprogramme DUENQ und DICKQ

Benutzerdefinierte Querschnitte können mit den Querschnittsprogrammen DUENQ bzw. DICKQ erzeugt werden. Die DUENQ bzw. DICKQ-Profile können über die Querschnittsbibliothek eingelesen werden. Dazu ist im Dialog "Neuer Querschnitt" auf die Schaltfläche "Querschnitt vom Programm DUENQ übernehmen" bzw. "Querschnitt vom Programm DICKQ übernehmen" zu klicken (Bild 1). In diesem Dialog kann dann das gewünschte Profil ausgewählt und importiert werden. Bitte beachten Sie, dass die Profile in DUENQ bzw. DICKQ berechnet und gespeichert sein müssen, ehe die Querschnittswerte eingelesen werden können. Es ist nur möglich, jeden Querschnitt einzeln einzulesen.

2. Benutzerdefinierten Querschnitt in RFEM/ RSTAB anlegen
Sind die Querschnittswerte des Herstellers bekannt, lassen sich diese in der Querschnittsdatenbank von RFEM/ RSTAB mittels der Option "Neuen benutzerdefinierten Querschnitt erzeugen" anlegen (Bild 2). Diese benutzerdefinierte Querschnitte können im Gegensatz zu den mit DUENQ bzw. DICKQ erzeugten Querschnitten in Zusatzmodulen wie RF-/STAHL EC3 nicht bemessen werden, da für die Bemessung notwendige Angaben wie c/t-Teile fehlen. 

Der Zugriff auf die benutzerdefinierten Profile ist über die Schaltfläche "Gesicherte benutzerdefinierte Querschnitte einlesen" in der Querschnittsbibliothek möglich (Bild 3).

Die benutzerdefinierten Querschnitte werden positionsübergreifend in der Datei EigProf.dat gespeichert. Auch bei einem Versionssprung (zum Beispiel von X.19.XXXX auf X.20.XXXX) werden diese Querschnitte übernommen. Der Speicherort der benutzerdefinierten Querschnittsbibliothek kann über die Programmoptionen ermittelt werden (Bild 4). Es ist möglich, eine auf einem Arbeitsplatz bereits angelegte benutzerdefinierte Profildatenbank zu kopieren und in das jeweilige Verzeichnis des anderen Arbeitsplatzes einzufügen. Die benutzerdefinierten Profile stehen damit auch auf dem anderen Arbeitsplatz zur Verfügung, ohne diese nochmals einlesen zu müssen. 

Schlüsselwörter

EigProf.dat benutzerdefiniertes Profil benutzerdefinierter Querschnitt

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD