Lagerreaktion als Last übernehmen: Anwendung und Funktionsweise

Tipps & Tricks

Bei der Erstellung statischer Berechnungen ist die Ableitung der Kräfte vom Dach hin zu den Fundamenten, neben der Dimensionierung der Querschnitte selbst, eine der zentralen Aufgaben der Berechnung.

In einem 3D-Gebäudemodell wird dieser Kraftfluss automatisiert durch die zusammenhängende Modellierung von Decken, Stützen, Wänden, Fundamenten et cetera gewährleistet. Manchmal entscheidet man sich jedoch bewusst gegen eine Modellierung am Gesamtmodell, was dann zur Folge hat, dass man die Lastweiterleitung manuell führen muss.

Option Lastweiterleitung in RFEM

Für diese Zwecke steht in RFEM die Option "Lagerreaktion als Last übernehmen" zur Verfügung. Mit dieser Option können Auflagerreaktionen aus unterschiedlichen Modelldateien übernommen oder ausgetauscht werden. Dies erleichtert den Workflow enorm, da dadurch auf eine manuelle Eingabe der Lasten verzichtet werden kann und dadurch Fehler, zum Beispiel durch falsche Eingaben, minimiert werden.

Bild 01 - Dialog 'Lagerreaktion als Last übernehmen'

Funktionsweise der Lastübernahme

Im Dialog zur Lastübernahme kann eine Modelldatei ausgewählt werden, aus der die Lasten importiert werden sollen. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Import eines Lastfalls, einer Lastkombination oder einer Ergebniskombination (hierbei muss zwischen Max.- oder Min.-Werten gewählt werden). Zudem können alle, oder nur bestimmte Auflagerreaktionen ausgewählt und wahlweise die Übertragung mit konstantem oder polygonalem Verlauf eingestellt werden. Die Z-Komponente der Auswahl wird dann jeweils in den aktuellen Lastfall des Modells importiert. Bei Änderungen des Ausgangsmodells sind die Lasten erneut zu importieren.

Bild 02 - Neue Last aus Übernahme

Fazit

Die Option bietet eine einfache Möglichkeit, die Lasten von unterschiedlichen Modellen zusammenzuführen. Mit Hilfe der Zusammenfassung der Ergebnisse in den Berechnungstabellen kann zudem sehr einfach eine Kontrolle der Plausibilität durchgeführt werden, indem die Summe der Belastungen mit der Summe der Lagerreaktionen verglichen wird.

Schlüsselwörter

Lastübernahme Lastweiterleitung Lastfluss Auflagerkräfte übernehmen Auflagerkräfte übertragen

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD