RF-/FE-BGDK | Leistungsmerkmale

Produkt-Feature

000229 7. Juli 2015 Allgemein RF-/FE-BGDK Stahlbau DIN 18800
  • Volle Integration in RFEM/RSTAB mit Übernahme aller relevanten Belastungen
  • Allgemeiner Spannungsnachweis mit Wölbkrafttorsion nach Verfahren elastisch/elastisch
  • Stabilitätsnachweise für Knicken und Biegedrillknicken von ebenen Stabzügen
  • Ermittlung des kritischen Lastfaktors und somit von MKi oder NKi (dieser kann in RF-/BGDK für den el/pl-Nachweis verwendet werden)
  • Biegedrillknicknachweis für beliebige Profile (auch DUENQ-Profile)
  • Nachweis von Stäben und Stabsätzen mit planmäßiger Torsion (z. B. Kranbahnträger)
  • Optionale Ermittlung des Traglastfaktors (Verzweigungslastfaktor)
  • Darstellung von Eigenformen und Drillfiguren am gerenderten Profil
  • Umfangreiche Hilfsmittel zur Ermittlung von Schubfeldern und Drehbettungen (z. B. aus Trapezblechen, Pfetten, Verbänden)
  • Komfortable Ermittlung von diskreten Federn wie z. B. Wölbfedern aus Stirnplatten oder Drehfedern aus Stützen
  • Grafische Auswahl des Lastangriffspunkts am Querschnitt (Obergurt, Schwerpunkt, Untergurt oder beliebig)
  • Freie Anordnung von exzentrischen Punkt- und Linienlagern am Profil
  • Ermittlung der Größe einer Vorverdrehung oder Vorkrümmung mittels Eigenwertanalyse
  • Spezielle Wölbgelenke zur Definition der Wölbbedingungen an Übergängen

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-FE-BGDK 5.xx

Zusatzmodul

Biegedrillknicknachweise für Stäbe nach Theorie II. Ordnung (FEM)

Erstlizenzpreis
900,00 USD