Schulhaus Sutz-Lattrigen, Schweiz

Kundenprojekt

22. August 2019

Schweiz RFEM Holzbau Gebäude

Bauherr
Einwohnergemeinde Sutz-Lattrigen, Schweiz
Architekt Bauzeit Architekten, Biel, Schweiz
www.bauzeit.com

Lanz Architekten, Sutz-Lattrigen, Schweiz
www.lanzarchitekten.ch
Holzbauingenieur
Indermühle Bauingenieure, Thun, Schweiz
Bauingenieur Stahlbeton
Emch + Berger AG, Bern, Schweiz
Holzbauunternehmer
Wenger Holzbau AG, Steffisburg, Schweiz

Modelldaten Primärtragwerk, zweigeschossig

Die Erweiterung des Schulhauses in Sutz-Lattrigen wurde auf einem bestehenden Untergeschoss errichtet. Das Untergeschoss war nicht für eine Aufstockung ausgelegt. Die Lasten aus dem neuen Obergeschoss und einem für die Zukunft berücksichtigten konnten deshalb nur punktuell abgegeben werden. Um das Gewicht zu reduzieren, aber auch aus pädagogischen und Nachhaltigkeitsgründen wurde für den Neubau Holz verwendet.

Indermühle Bauingenieure aus dem schweizerischen Thun war während der Projektphase für die gesamten Holzbauingenieurarbeiten verantwortlich (vom Vorprojekt bis zur Ausführungsbegleitung, 3D-Werkplanung im Auftrag des Holzbauunternehmers). Die statische Berechnung erfolgte in RFEM. 

Konstruktion

Das Primärtragwerk der Aufstockung besteht aus raumhohen Fachwerken in Längs- und Querrichtung. Diese sind zusammengesetzt aus Brettschichtholzdiagonalen und Stahlgurten. Die Gurte sind in Holz-Beton-Verbunddecken integriert.

Die Diagonalenanschlüsse sind als Stabdübelverbindung mit innenliegenden Stahlblechen ausgeführt. Das Obergeschoss kragt in Längsrichtung etwa 3 m über das Untergeschoss aus, in Querrichtung sind es ca. 4 m.

Die sichtbare Holzstruktur sowie die verglasten Außen- und Innenwände sorgen für eine angenehme offene Atmosphäre.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.950,00 EUR
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL SIA 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach SIA 263 (Schweizer Norm)

Erstlizenzpreis
1.650,00 EUR
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Ermüdung Stäbe 5.xx

Zusatzmodul

Ermüdungsnachweise für Stäbe und Stabsätze

Erstlizenzpreis
1.250,00 EUR
RFEM Holzbau
RF-HOLZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz

Erstlizenzpreis
1.250,00 EUR