Wendeltreppe aus Stahl in Amsterdam, Niederlande

Kundenprojekt

Tragwerksplanung und Ausführung
Vic Obdam Staalbouw BV, Obdam, Niederlande

Modelldaten Wendeltreppe

2017 wurde VIC OBDAM von BAM mit der kompletten Realisierung des Kasbank-Projekts (Gesamtgewicht ca. 334 t) in Amsterdam beauftragt. Dieses Projekt beinhaltete eine frei stehende Wendeltreppe aus Stahl.

VIC OBDAM ist ein unabhängiges Stahlbauunternehmen, das komplette und komplexe Stahlprojekte von der Berechnung bis zur Ausführung realisiert.

Konstruktion und Entwurf

Eine Herausforderung beim Projekt der Wendeltreppe war der Entwurf. Um zum endgültigen Entwurf zu kommen, waren mehrere Schritte notwendig. Es mussten mehrere Modelle berechnet werden, die einerseits die Größe der Verformungen berücksichtigten und andererseits die Wünsche des Kunden beinhalteten. Jeder Schritt wurde mit dem Statikprogramm RFEM berechnet, mit dem es möglich war, kritische Elemente sichtbar zu machen. Nach jedem Schritt wurde eine Optimierung vorgenommen und man kam so nach und nach zum Endergebnis.

Die ganze Treppe verhält sich wie eine große Spiralfeder. Verformungen mussten in Grenzen gehalten werden, da der gesamte Handlauf aus Glas hergestellt wurde. 

Die Treppe wird mit Hilfe von Zugstäben an der darüber liegenden Decke (die zwischen einer Betonkonstruktion spannt) aufgehängt. Am unteren Ende der Stufen befinden sich normale Stützen. Die Verformung der darüber liegenden Decke musste berücksichtigt werden, um den Einfluss der Biegesteifigkeit der Decke zu bestimmen. Diese Steifigkeit der Decke beeinflusst die Zugkraft, die in den Zugstäben auftritt.

Schließlich wurde auch eine dynamische Analyse durchgeführt, die den Einfluss der Eigenfrequenz untersuchte. Damit konnten die Erschütterungen in der gesamten Wendeltreppe abgeschätzt werden.

Die Verbindung mit den bestehenden Elementen war wichtig, weil die Verformung so gering wie möglich gehalten werden musste. Die Steifigkeit der Stahlverbindungen wurde untersucht und die Drehsteifigkeit wurde ins RFEM-Berechnungsmodell übernommen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Eigenschwingungen 5.xx

Zusatzmodul

Analyse von Eigenschwingungen

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD