Kanalbrückenanlage Ems Nr. 911 N – Umfahrung

Realisiert mit Dlubal Software

  • Kundenprojekt

Kundenprojekt

Im Zuge des Ausbaus des Dortmund-Ems-Kanals (DEK) wird die in den 1930er-Jahren errichtete Kanalbrücke (KBr) Ems bei DEK-km 78,806N erneuert. Für den Neubau ist ein Doppeltrog geplant, welcher bei laufender Schifffahrt errichtet werden soll.

Bauherr Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, WNA Datteln
wna-datteln.wsv.de
Tragwerksplanung, Ausführungsplanung Überbau
Meyer + Schubart VBI, Wunstorf
www.meyer-schubart.de
Ausführung Stahlüberbau SEH Engineering GmbH, Hannover
www.seh-engineering.de

Modell-Parameter

Modell

Zunächst wird eine Umfahrungstrecke gebaut. Der Längseinschub der Trogbrücke in die Umfahrungslage erfolgte im Oktober 2020. Diese wird nach Fertigstellung des 2. Troges quer in seine Endlage verfahren.

Der Dlubal-Kunde Meyer+Schubart aus Wunstorf war für die Tragwerksplanung sowie für die Ausführungsplanung des Überbaus verantwortlich. Der gesamte Stahlüberbau wurde als 3D-Modell in RFEM mittels ebener Schalenelemente abgebildet und bemessen.

Konstruktion

Die Stützweite der Trogbrücke beträgt 62,40 m, die Gesamtbreite 35,75 m. Sie lagert auf 33 m breiten, 6,80 m starken und 5,45 m hohen Widerlagern. Je Auflager werden drei Kalottenlager vorgesehen. Im Betriebszustand Wasserfüllung wirken Lagerkräfte von bis zu 35 000 kN an den äußeren Lagern.

Zwischen den Leitwerken entsteht eine schiffbare Breite von 26 m, die hydraulische Breite beträgt 28 m. An den Seiten (oberseitig der Trogwände) befinden sich Betriebswege b = 4,75 m (Ost) und b = 3,00 m (West). Der Trogboden bildet den Untergurt und die Betriebswege den Obergurt des Querschnitts für die statischen Berechnung.

Für die Bemessung der Kanalbrücke wurden veränderliche Einwirkungen wie hydrostatische + hydrodynamische Einwirkungen, Eislast + Eisdruck, Temperatur sowie außergewöhnliche Einwirkungen wie Katastrophenschiffsstoß (Schiffsstoß mit Anfahrwinkel 6°), Gesunkenes Schiff angesetzt. Die Bemessung erfolgte nach Eurocode, ergänzend wurde eine Nutzungsdauer von 100 Jahren angesetzt.


Literatur

[1] Erbing, V.; Schneider, N.; Bölling, D. (2020) Neubau der Kanalbrücke Ems – 2 110 Tonnen Stahl über der Ems. Stahlbau 89, H. 5, S. 439–447. https://doi.org/10.1002/stab.202000007

Projekt-Standort

Fuestruper Straße
48268 Greven

Schlüsselwörter

Kanalbrücke Ems Trogbrücke Stahl

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 977x
  • Aktualisiert 29. Oktober 2021

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 8. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahlbau nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 10. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Event-Einladung

NCSEA Structural Engineering Summit

Seminar/Konferenz 15. Februar 2022 - 16. Februar 2022

Event-Einladung

2022 NASCC: Stahlkonferenz

Seminar/Konferenz 23. März 2022 - 25. März 2022

Event-Einladung

Structures Congress 2022

Seminar/Konferenz 21. April 2022 - 22. April 2022

Event Invitation

40. Deutscher Stahlbautag

Seminar/Konferenz 29. September 2022 - 30. September 2022

Berücksichtigung von Bauzuständen\n in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 13. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 11. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Stahlbemessung in RFEM 6 nach AISC 360-16

AISC 360-16 Stahlbemessung in RFEM 6

Webinar 14. Dezember 2021 14:00 - 15:00 EST

Einführung in das neue RFEM 6

Einführung in das neue RFEM 6

Webinar 11. November 2021 14:00 - 15:00 EST

Glass Design mit Dlubal Software

Glass Design mit Dlubal Software

Webinar 8. Juni 2021 14:00 - 14:45

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Webinar 1. Juni 2021 14:00 - 14:45

RFEM - Zeitverlaufsanalyse einer Explosion

Zeitverlaufsanalyse einer Explosion in RFEM

Webinar 13. Mai 2021 14:00 - 15:00 EST