FAQ 002403 DE

Zusatzmodule EC2 für RFEM RF-BETON

Im Zusatzmodul RF-BETON Flächen erhalte ich an einigen Stellen Unbemessbarkeiten. Als Hinweis wird mir die Nummer 5 angezeigt (Zulässige Betondruckspannung in Richtung der Betondruckstrebe überschritten)

Antwort

Das Zusatzmodul RF-BETON Flächen gibt an den jeweiligen Stellen eine Unbemessbarkeit aus, da die Betondruckspannung in Richtung der Betondruckstrebe an diesen Stellen überschritten ist. Im Zusatzmodul wird für diese Stellen in der der Ergebnismaske 2.1 der Hinweis Nr. 5 angezeigt (siehe Bild 1). 

In dieser Maske ist zusätzlich die Info-Schaltfläche zu finden. Durch diese kann man die Bemessungsdetails zu der in der oberen Tabelle selektieren Ergebniszeile einsehen. In den Bemessungsdetails wird dann ersichtlich, dass die aufnehmbare Membrankraft kleiner ist als die Bemessungsmembrankraft in Strebenrichtung (siehe Bild 2).

Das Programm gibt an den Elementen, an denen dies der Fall ist, entsprechend eine Unbemessbarkeit der Bewehrung aus. Die theoretischen Hintergründe zu diesem Nachweis findet man unter anderem im Handbuch zu RF-BETON Flächen. Zum Öffnen des Handbuchs kann man einfach bei gestartetem Modul RF-BETON Flächen die [F1]-Taste der Tastatur betätigen.



Schlüsselwörter

Hinweis 5, Betondruckstrebe, Unbemessbarkeit

Literatur

[1]   Eurocode 2: Planung von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken. In .
[2]   Handbuch RF-BETON Flächen. Tiefenbach: Dlubal Software, Mai 2018.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
EC2 für RFEM 5.xx

Modulerweiterung für RFEM

Erweiterung der Stahlbetonbemessungs-Module um die Bemessung nach Eurocode 2

Erstlizenzpreis
360,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD