Achterbahn Big Dipper Coaster „Dynamite“ im Freizeitpark Plohn

Kundenprojekt

Bauherr Freizeitpark Plohn GmbH
www.freizeitpark-plohn.de
Bahndesign und Hersteller MACK Rides GmbH & Co KG
www.mack-rides.com
Tragwerksplanung, Werkstattplanung, Geotechnik Weiß Beratende Ingenieure GmbH
www.weiss-ingenieure.de

Mit Deutschlands erstem Big Dipper Coaster kann man seit Mai 2019 spektakuläre Achterbahnfahrten erleben. Die ca. 40 m hohe und 500 m lange Bahn ist seit Ihrer Eröffnung eine der Hauptattraktionen im Freizeitpark Plohn im sächsischen Vogtland.

Während der Hochgeschwindigkeitsfahrt mit bis zu 100 km/h inklusive Looping, Helix und Schrauben erlebt man sowohl Beschleunigungen von 4,4 g als auch das Gefühl von Schwerelosigkeit. Zudem fährt man durch einen dunklen Tunnel und später noch einmal darüber hinweg.

Big Dipper bedeutet, dass nur ein Fahrzeug fährt, jeweils vier Personen sitzen in zwei Reihen. Die äußeren Sitze befinden sich recht weit neben der Schiene, man schwebt sozusagen neben dem Fahrzeug. 

Statik und Konstruktion

Der Dlubal-Kunde Weiß Beratende Ingenieure erstellte die statische Berechnung der Achterbahn in RSTAB. Für die Ermüdungsberechnung der Stahlbauteile wurden mit der RS-COM-Schnittstelle die Schnittkräfte aus RSTAB exportiert und mit einem eigenen Programm die Ermüdungsnachweise erstellt. Außerdem berechnete die Firma Weiß Beratende Ingenieure den Bahnhof und die Wartungshalle in RSTAB sowie den Tunnel inklusive Dekohaus (Holzbau) in RFEM.

Die etwa 500 m lange Schiene des Big Dipper bildet ein Dreigurt-Fachwerkträger aus Stahlrohrprofilen. Dieser Fachwerkträger lagert auf insgesamt 76 Stützen. Dabei handelt es sich um A-Böcke oder voll eingespannte Einzelstützen. Die Achterbahnkonstruktion aus Stahl S 355 hat ein Gesamtgewicht von ca. 300 Tonnen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD