Wohnanlage aus Brettsperrholz in Girona, Spanien

Kundenprojekt

Bauherr Procapsa SL
Architekt Bosch.Capdeferro
www.boschcapdeferro.com/ca
Tragwerksplanung

Blazquez Guanter SLP

Estudi M103 SLP

EGOIN
egoin.com
Holzbau EGOIN
egoin.com

EGOIN SA wurde mit dem Bau von 35 neuen Wohnungen aus Brettsperrholz in Girona beauftragt. Man entschied sich für Brettsperrholz als Baumaterial, da es CO2 bindet, nachhaltig ist und einen großen Gestaltungsspielraum bei der Optik bietet.

Das Gebäude steht in einer erdbebengefährdeten Region, wo Gebäude aus Holz aufgrund ihrer Beschaffenheit (Leichtigkeit und Duktilität) dazu beitragen, Effekte aus Horizontallasten zu reduzieren. Die Struktur besteht aus einem 6-stöckigen Wandsystem aus Brettsperrholz, das die vertikalen und horizontalen Lasten aufnimmt.

Darüber hinaus sorgte die komplette Vorfertigung der Brettsperrholzplatten dafür, dass die Hauptkonstruktion in 6 Wochen aufgestellt werden konnte. Zudem wurden Wärmebrücken reduziert sowie der Vorteil der Feuchtigkeitsregulierung von Holz, die für ein angenehmes Raumklima sorgt, genutzt.

Die Dlubal-Kunden EGOIN und Estudi M103 SLP arbeiteten unter der Leitung von Blazquez Guanter SLP zusammen, um im Konstruktionsprozess das Bestmögliche herauszuholen. Es wurden dafür die beiden Programme RFEM und RF-LAMINATE eingesetzt, um die orthotrope Steifigkeit und Festigkeit bei der Bemessung des Materials im gesamten statischen Modell zu berücksichtigen. Brettsperrholz besitzt die Eigenschaft, bidirektionalen Lasten standzuhalten, die dazu beitragen, die Steifigkeit im Vergleich zu einem einachsigen statischen System zu erhöhen.

In RFEM können Liniengelenke in einfacher Weise berücksichtigt werden, die auf einer tatsächlichen Verbindungssteifigkeit der Platte basieren, inkl. nichtlinearem Verhalten. In RFEM gibt es Diagramme der Linienkräfte, um sie mit dem Zusatzmodul RF-LIMITS weiter zu bearbeiten und eine Bemessung der Anschlüsse durchzuführen. Das Zusatzmodul RF-DYNAM Pro wurde verwendet, um die Eigenschwingungen zu erhalten und ein modales Antwortspektrenverfahren durchzuführen, das auf einem lokalen Antwortspektrenverfahren nach der spanischen Norm NCSE-02 basiert.



Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Holzbau
RF-HOLZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Sonstige
RF-LAMINATE 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Laminatflächen

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Eigenschwingungen 5.xx

Zusatzmodul

Analyse von Eigenschwingungen

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Erzwungene Schwingungen 5.xx

Zusatzmodul

Das Zeitverlaufsverfahren und das Multimodale Antwortspektrenverfahren

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Ersatzlasten 5.xx

Zusatzmodul

Das statische Ersatzlastverfahren unter Verwendung des multimodalen Antwortspektrenverfahrens

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RFEM Sonstige
RF-LIMITS 5.xx

Zusatzmodul

Vergleich von Ergebnissen mit definierten Grenzzuständen

Erstlizenzpreis
580,00 USD