Vorbemessung der Holz- und Metallkonstruktion an der Marie-Curie-Schule in Fontoy, Frankreich

Kundenprojekt

Der Dlubal-Kunde BET Moselle Bois wurde vom Generalunternehmen Demathieu Bard Construction mit der Vorbemessung der Holz- und Metallkonstruktion für zwei Gebäude der Marie-Curie-Schule in Fontoy im Bezirk Moselle beauftragt.

Auftraggeber Bezirk Moselle, Frankreich
Offizielle Webseite
Bauleitung KL Architectes, Metz, Frankreich
www.kl-architectes.fr

Bagard & Luron Architectes, Nancy, Frankreich
www.bagard-luron.com

Statische Berechnung BMB-BET Moselle Bois, Saint Julien Lès Metz, Frankreich
www.bet-moselle-bois.fr
Generalunternehmer Demathieu Bard Construction, Montigny-lès-Metz, Frankreich
www.demathieu-bard.fr

RFEM-Daten für den Fahrradunterstand

Modell

Neubau der Schule

Die Holzkonstruktion des Eingangsbereichs der Schule ist ein Halbrahmen aus Brettschichtholz. Die Steckverbindungen zwischen Pfosten und Sparren erfolgen über Stegbleche. Im oberen Teil ruhen die Sparren auf einer Betonwand.

Die Holzpfosten sind an der Betondecke gelenkig angeschlossen und die Rahmen werden zwischen jedem Pfosten ausgeführt.

In den Sparrenräumen, unterhalb der Pfetten, befindet sich ein Längsträger.

Fahrradunterstand

Der Fahrradunterstand besteht aus einem Metallrahmen mit runden Metallpfosten, die am Boden befestigt sind. Die Pfetten und Sparren sind in I-Profilen ausgeführt. Die Pfosten und Sparren sind jeweils auch durch Verbindungen fixiert. Eine Platte mit einem I-Profil wird am oberen Ende des Rundpfostens angeschweißt, um die Verbindung mit der Pfette zu sichern.

Die Rahmen werden in Längsrichtung aufgestellt und die Pfetten sind auf jeder Seite eingespannt.

Im Fahrradunterstand wird eine vertikale Lamellenverkleidung angebracht, die am oberen Ende an den Pfetten und am Boden an den Platten befestigt wird.

Bemessung

BET Moselle Bois führte die Vorbemessung der beiden Rahmen in 3D-Modellen mit der Statiksoftware RFEM durch. Die erforderlichen Nachweise nach Eurocode 5 für die Holzkonstruktion und nach Eurocode 3 für die Stahlkonstruktion wurden jeweils mit den Zusatzmodulen RF-HOLZ Pro und RF-STAHL EC3 durchgeführt.

Projekt-Standort

Rue de Verdun
57650 Fontoy
Frankreich

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Holzbau
RF-HOLZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD