Neu
FAQ 002755 DE 1. April 2019

Markus Baumgärtel Modellierung | Struktur RFEM

Gibt es eine Möglichkeit die Aufteilung der Lasten zu beeinflussen? Wir würden gerne die Steifigkeiten der Wände beeinflussen, jedoch haben wir hierzu keine Möglichkeit gefunden.

Antwort

Die Steifigkeit könnte man am einfachsten über ein neues Material manipulieren, bei dem der E- und Schubmodul manuell abgemindert und nur den entsprechenden Wänden zugewiesen wird. Alternativ kann man such Liniengelenke mit Wegfedern am Anschluss an die Decke verwenden. 

Ansonsten besteht noch die Möglichkeit einen Skalierungsfaktor für E und G zu verwenden. Aber auch hierfür müsste man ein neues Material anlegen. Es ist aber ein wenig fehleranfällig, da diese Steifigkeitsreduktion den gewünschten LF's und LK's zugewiesen werden muss. Es wird also nicht automatisch bei allen LF's und LK's angewandt, sondern nur bei den zugewiesenen - es sei denn, dass dann der Button "Einstellungen ... für alle LK's anwenden" betätigt wird. 

Schlüsselwörter

Steifigkeit abmindern Steifigkeit modifizieren

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD