Neubau einer Tiefbohranlage

Realisiert mit Dlubal Software

  • Kundenprojekt

Kundenprojekt

Da der Markt im Bereich der Geothermie immer mehr wächst, entwickelte die Firma BAUER Maschinen GmbH eine neue Tiefbohranlage, mit deren statischer Berechnung sie den Dlubal-Kunden Ing.‑Büro H.‑U. Möller aus Minden beauftragte. Mit dieser Anlage sind Bohrungen bis zu einer Tiefe von 7000 m im Bereich der Geothermie, Öl oder Gas möglich.

Tragwerksplanung Ing.- Büro H.-U. Möller, Minden
www.hum-minden.de
Bauherr BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen
www.bauer.de

Modell

Zudem können mit dieser modernen Bohrtechnik bestehende Bohrungen erweitert werden. Das Bohrgerät wurde in Deutschland gebaut und weltweit vertrieben.

Konstruktion

Die Abmessungen der Tiefbohranlage sind L x B x H = 25 m x 12 m x 42 m. Das Gewicht der gesamten Konstruktion beträgt ganze 580 t. Sie ist aber modular aufgebaut und lässt sich dadurch mit dem LKW transportieren.

Die Anlage ist teilweise selbsterrichtend und lässt sich im aufgebauten Zustand von einem zum anderen Bohrloch verschieben. Der Bohrer wird mit einem max. Drehantrieb von 60 kNm in den Boden getrieben und mit einer max. Kraft von 4400 kN heraus gezogen.

Berechnung

Die Konstruktion aus 1137 Knoten und 2052 Stäben bildet einen Gittermast in U‑Form ab. Die Schlittenführung erfolgt an der offenen U‑Seite.

Für die Berechnung wurden sechs Positionen mit verschiedenen Lasten und Stellungen untersucht, wie z. B. Anlage in und außer Betrieb mit Punktlagerung und Zugausfall, liegender Mast, Heben des Mastes, Montage der Winde usw.

Die System- und Lasteingabe erfolgte in einem Grundsystem. Alle zu untersuchenden Systeme wurden dann aus dem Grundsystem abgeleitet. Für die Ermittlung der max. Schnittgrößen und Spannungen wurden die sechs Positionen in einer Superkombination überlagert.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 1158x
  • Aktualisiert 27. November 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Online Training | German

RSTAB | Grundlagen

Online-Schulung 15. April 2021 8:30 - 12:30 CEST

RFEM für Studenten | USA

Online-Schulung 21. April 2021 13:00 - 16:00 CDT

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 4. Mai 2021 8:30 - 12:30 CEST

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahlbau nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 6. Mai 2021 8:30 - 12:30 CEST

Online Training | German

RFEM für Studenten | Teil 3

Online-Schulung 14. Juni 2021 9:30 - 12:00 CEST

Online-Schulung | Englisch

RFEM für Studenten | Teil 3

Online-Schulung 15. Juni 2021 14:00 - 16:30 CEST

Event Invitation

40. Deutscher Stahlbautag

Seminar/Konferenz 29. September 2022 - 30. September 2022

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Webinar 30. März 2021 14:00 - 14:45 CEST

Plattenbeulen und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Plattenbeulen und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Webinar 23. März 2021 14:00 - 14:45 CET

CSA S16:19 Stahlbemessung in RFEM

CSA S16: 19 Stahlbemessung in RFEM

Webinar 10. März 2021 14:00 - 15:00 CDT

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Webinar 4. Februar 2021 14:00 - 15:00 CET

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Webinar 28. Januar 2021 14:00 - 15:00 CET

Stabbemessung nach ADM 2020 in RFEM

Stabbemessung nach ADM 2020 in RFEM

Webinar 19. Januar 2021 14:00 - 15:00 CDT

Schnittstellen in RFEM und RSTAB

Schnittstellen in RFEM und RSTAB

Webinar 8. Dezember 2020 14:00 - 14:45 CET

Stabilitätsnachweis im Stahlbau mit RFEM und RSTAB

Stabilitätsnachweis im Stahlbau mit RFEM und RSTAB

Webinar 1. Dezember 2020 14:00 - 14:45 CET

Stabilitätsnachweise im Stahlbau mit RFEM und RSTAB

Stabilitätsnachweise im Stahlbau mit RFEM und RSTAB

Webinar 24. November 2020 14:00 - 14:45 CET

Dlubal Infotag

Dlubal-Infotag online am 28.10.2020

Webinar 28. Oktober 2020 9:00 - 16:00 CET

Dlubal Infotag

Dlubal-Infotag online am 16.09.2020

Webinar 16. September 2020 9:00 - 16:00 CEST

Programmierbare COM-Schnittstelle für RFEM/RSTAB

Programmierbare COM-Schnittstelle für RFEM/RSTAB

Webinar 12. Mai 2020 15:00 - 15:45 CEST

Bemessung kaltgeformter Stahlprofile nach Eurocode 3

Bemessung kaltgeformter Stahlprofile nach Eurocode 3

Webinar 30. April 2020 15:00 - 15:45 CEST

Dlubal-Infotag online am 02.04.2020

Dlubal-Infotag online am 02.04.2020

Webinar 2. April 2020 9:00 - 16:00 CEST

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL 8.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Stäben

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RSTAB Sonstige
RSKNICK 8.xx

Zusatzmodul

Stabilitätsanalyse von Stabwerken

Erstlizenzpreis
670,00 USD