Fragen & Antworten, die Ihnen weiterhelfen

  • Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Ich bemesse eine Mischstruktur aus Holzmaterialien mit unterschiedlichen Kriecheigenschaften. Wie kann die Bemessung hinsichtlich der Gebrauchstauglichkeit gemäß EN 1995-1-1 erfolgen?

Antwort

In RFEM und RSTAB wurden für die automatische Lastkombinatorik die vereinfachten Nachweise aus [1] Kapitel 2.2.3 implementiert. Das bedeutet, dass damit streng genommen nur Strukturen hinsichtlich der Endverformung analysiert werden dürfen, in welchen Materialien mit identischen Kriechverhalten vorkommen, da die Kriechverformungen vereinfacht auf Lastseite berücksichtigt werden. Handelt es sich bei der Struktur um eine Mischstruktur aus Holz mit unterschiedlichen Kriecheigenschaften oder in Kombination mit Stahl, so müssen die Endverformungen gemäß [2] Änderung zu 2.2.3 wie folgt ermittelt werden:

„(4) Besteht ein Tragwerk aus Bauteilen oder Komponenten mit unterschiedlichen Kriecheigenschaften, so sollten die Langzeitverformungen aufgrund der quasi-ständigen Kombination von Einwirkungen mit den Endwerten der Mittelwerte der entsprechenden Elastizitäts-, Schub- und Verschiebungsmoduln nach 2.3.2.2(1) berechnet werden. Die Endverformung ufin wird dann durch Überlagerung der Anfangsverformung infolge der Differenz der charakteristischen und der quasi-ständigen Kombinationen von Einwirkungen mit der Langzeitverformung berechnet.“

Dies setzt jedoch eine Überlagerung von Ergebnissen aus unterschiedlichen Lastkombinationen voraus, was in RFEM und RSTAB nicht automatisch umgesetzt werden kann. Sollen die unterschiedlichen Kriecheigenschaften berücksichtigt werden, so ist die Lastkombinatorik manuell zu erstellen und die Steifigkeiten sind entsprechend des Kriechbeiwertes abzumindern. Die Vorgehensweise wird am Beispiel einer Holz-Beton-Verbunddecke, welche am Infotag 2017 präsentiert wurde, gezeigt. Den Link hierfür finden Sie unterhalb dieser FAQ.

Schlüsselwörter

Kriechbeiwert Verformungsbeiwert Kriechzahl Langzeitverformungen Endverformung

Literatur

[1]   Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau; DIN EN 1995-1-1:2010-12
[2]   Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau; EN 1995-1-1:2004/A2:2014

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 137x
  • Aktualisiert 10. November 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Webinar 28. Januar 2021 14:00 - 15:00 CET

RFEM | Grundlagen

Online-Schulung 29. Januar 2021 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

RFEM | Baudynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 3. Februar 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM für Studenten | USA

Online-Schulung 3. Februar 2021 13:00 - 16:00 EST

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Die häufigsten Anwenderfehler mit RFEM und RSTAB

Webinar 4. Februar 2021 14:00 - 15:00 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM | Stahl | USA

Online-Schulung 16. Februar 2021 9:00 - 12:00 EST

Online Training | German

Eurocode 2 | Stahlbetontragwerke nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 18. Februar 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 2 | Betonbauten nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 19. Februar 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM | Strukturdynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 24. Februar 2021 8:30 - 12:30 CET

Event Invitation

2nd SeDIF-Conference | Seismic Design of Industrial Facilities

Seminar/Konferenz 3. März 2021 - 4. März 2021

Event Invitation

30. Dresdner Brückenbausymposium

Seminar/Konferenz 8. März 2021 - 9. März 2021

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 15. März 2021 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 16. März 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 5 | Holzbau nach EN 1995-1-1

Online-Schulung 17. März 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahlbau nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 18. März 2021 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM | Dynamik | USA

Online-Schulung 23. März 2021 13:00 - 16:00 EST

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD