Kundenprojekte

Broschüre Kundenprojekte downloaden

Finite Elemente in der Baustatik-Praxis: Mit vielen Anwendungsbeispielen

Eine Zusammenstellung interessanter Projekte, die mit Dlubal-Software realisiert wurden, finden Sie im nachstehend verlinkten PDF.

Ihr Projekt veröffentlichen

Kundenprojekt einreichen

Gerne können auch Sie hier Ihr Projekt online präsentieren und davon profitieren.

Warum Dlubal Software?

Lösungen

  • Über 25.000 Anwender in 71 Ländern
  • Ein Softwarepaket für alle Anwendungsgebiete
  • Kurze Einarbeitung und intuitives Arbeiten
  • Service von erfahrenen Ingenieuren
  • Exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Flexibles, nach Bedarf erweiterbares, Modulkonzept
  • Skalierbares Lizenzsystem mit Einzelplatz- und Netzwerklizenzen
  • Bei vielen bekannten Projekten bewährte Software

Aussichtsturm Krkonoše, Tschechien

Planung, Statik und Ausführung WIEHAG GmbH
www.wiehag.com

Der Baumwipfelpfad im Riesengebirge (tschechisch: Krkonoše) ist der zweite Erlebnispfad der eak (Erlebnis Akademie AG) in Tschechien.

Auf einer Länge von 1500 m windet er sich durch die Baumkronen des Bergmischwaldes. Er endet an einem ca. 43 m hohen Aussichtsturm, dessen Plattform einen atemberaubenden Blick über den Riesengebirgsnationalpark bietet.

Sky Walk in Dolní Morava, Tschechische Republik

Statik TAROS-NOVA s.r.o.
Rožnov pod Radhoštěm
Tschechische Republik
www.taros-nova.cz

Eine in Mittelereuropa einzigartige Struktur mit dem Namen Sky Walk wurde auf einer Höhe von 1.116 m in Dolní Morava, Tschechische Republik, am Fuße des Glatzer Schneebergs errichtet.

Der Sky Walk ist ein Aussichtsweg, der auf 58,5 m über dem umliegenden hügeligen Gelände führt. Er ist schon aus einer Distanz von einigen Kilometern zu sehen. Der architektonische Entwurf stammt vom berühmten tschechischen Architekten Zdeněk Fránek. Das tschechische Unternehmen TAROS‑NOVA s.r.o., ein Dlubal-Kunde, war mit der statischen Berechnung und Konstruktion beauftragt.

Holzzeppelin Gulliver über dem Zentrum DOX in Prag, Tschechische Republik

Statische Berechnung Ing. Zbyněk Šrůtek (Holz, Stahl, Membran)
Česká Skalice, Tschechische Republik
www.timberdesign.cz

Ing. Pavel Kocourek (Stahl)
Ing. Jana Divíšková (Fundament)
Prag, Tschechische Republik

Anfang Dezember 2016 wurde der riesige Holzzeppelin, der über dem Zentrum für zeitgenössische Kunst in Prag 'schwebt', der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die einzigartige Zeppelinkonstruktion aus Holz und Stahl trägt den Namen 'Gulliver', da damit der ewige Traum des Menschen vom Fliegen und eine gewisse Utopie des Idealen symbolisiert wird. Gulliver dient als Raum für Literaturveranstaltungen, die mit den Ausstellungsthemen des DOX verknüpft sind. Diese Ausstellungen zeichnen sich durch eine kritische Reflexion über die Situation unserer heutigen Welt aus.

Dachkonstruktion des Food Court im Centrum Černý Most, Prag

Tragwerksplanung Helika a.s.
Prag, Tschechische Republik
www.obermeyer.cz

Die Erweiterung des Einkaufszentrums „Centrum Černý Most“ in Prag wurde im März 2013 fertiggestellt und eröffnet. Das Projekt wurde von den Architekten des britischen Unternehmens Benoy entworfen.

Architektonisch gesehen ist das beeindruckendste Bauteil des Einkaufszentrums Černý Most das teilweise verglaste Dach über dem Food Court. Hierfür wurde die dargestellte Stahlkonstruktion errichtet.

Pavillon für Kriegsveteranen am Militärkrankenhaus in Prag, Tschechien

Tragwerksplanung Ing. Zbyněk Šrůtek
Česká Skalice, Tschechische Republik
www.timberdesign.cz

Im Mai 2014 wurde ein neuer Pavillon auf dem Gelände des Zentralen Militärkrankenhauses in Prag eingeweiht. Der Pavillon ist in erster Linie ein Geschenk an die Kriegsveteranen.

Der Dlubal-Kunde Ing. Zbyněk Šrůtek war für die Bemessung und Statik der Holzkonstruktion verantwortlich.

Energieeffizientes Solarhaus AIR House des CVUT-Studententeams beim Solar Decathlon 2013

Tragwerksplanung Architektur, statische Berechnung, Planung und Bau
Studententeam der tschechischen Technischen Universität (ČVUT)
Prag, Tschechische Republik
www.cvut.cz
www.airhouse.cz

Einen hervorragenden 3. Platz erreichte das Studententeam der tschechischen Technischen Universität (ČVUT) Prag beim Solar Decathlon, einem energietechnischen Wettbewerb, der alle zwei Jahre vom Energieministerium der Vereinigten Staaten organisiert wird. Bei diesem Zehnkampf waren 20 Hochschulteams aus aller Welt aufgefordert, ein energieeffizientes, solarzellenbetriebenes Haus zu entwerfen, zu bauen und bewohnbar zu machen.

Eishockeystadion in Jicin, Tschechien

Tragwerksplanung Statische Berechnung
TOBRYS s.r.o.
Prag, Tschechische Republik
www.tobrys.cz
 
Statik Holzkonstruktion
WIEHAG GmbH
Altheim, Österreich
www.wiehag.com

Das neue Eishockeystadion in der tschechischen Stadt Jicin ersetzt das alte nicht mehr zeitgemäße Freiluftstadion. Es dient nicht nur der städtischen Eishockeymannschaft als Spielstätte, sondern ist auch Schulen und der Öffentlichkeit zugänglich.

Der Dlubal-Kunde WIEHAG GmbH berechnete die imposante stützenfreie Dachkonstruktion aus Brettschichtholzbindern mit RSTAB. Zudem war die WIEHAG GmbH für die Herstellung und den Bau der Dachkonstruktion verantwortlich.

Baumturm Lipno, Tschechische Republik

Tragwerksplanung Statik Holzkonstruktion und Ausführung
WIEHAG GmbH
Altheim, Österreich
www.wiehag.com

Statikbüro
Ing.-Büro Wolf GmbH, Passau

Im Sommer 2012 wurde in Lipno der erste Baumwipfelpfad Tschechiens im Beisein des tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus eröffnet. An den 675 m langen Pfad schließt sich als Hauptattraktion der Baumturm an.

In 40 m Höhe kann man von der obersten Plattform dieses Aussichtsturms den Blick über den Nationalpark Böhmerwald und den Moldau-Stausee genießen. In den Turm ist eine 52 m lange Rutsche integriert, die längste geschlossene Rutsche der Tschechischen Republik.

Mast und Aussichtsturm in Prag

Tragwerksplanung Special Metal & Glas Structures
Dipl.-Ing. Jiri Kleprlik
Den Haager Straße 1
Tel.: 0931-68392
Diplomarbeit von Herrn Anatol Dündar
betreut von Prof. Dr. G. Wiechert
Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
Bauherr EUROTEL Praha s.r.o.

Der Aussichtsturm wurde in AutoCad als Linienmodell entworfen und in RSTAB importiert.

Während der Planungsphase wurde das Tragwerk mit verschiedenen Modellen in Absprache mit dem Architekten optimiert. Das System wurde nach Theorie II. Ordnung mit 23 Lastfällen, 12 Lastfallgruppen und einer Lastfallkombination berechnet.

Suchen


Realisiert mit


Branche

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, Aktionen und Gutscheine.

Erfolgreiches Projekt realisiert mit RFEM und RSTAB

„Das Kunstprojekt „Solhjul“ wurde mit Hilfe der Programme RSTAB und RFEM sowie dem guten Dlubal-Support gelöst.“


Projekt: Kunstprojekt „Solhjul“ in Give, Dänemark

Kostenoptimierung dank Dlubal Software

„Wir haben eine sehr zufriedenstellende statische Berechnung für unser Projekt durchgeführt. Wir konnten unsere Materialkosten optimieren, wir sind begeistert. “