FAQ 003116 DE

29. Mai 2019

Gerhard Rehm Zusatzmodule RF-STAHL EC3 STAHL EC3

Welche Freiheitsgrade werden für den Eigenwertlöser zur Ermittlung des idealen Verzweigungsmomentes bei Biegedrillknicken (Mcr) im Modul RF-/STAHL EC3 berücksichtigt?

Antwort

Für die Bemessung mit dem Ersatzstabverfahren und dem allgemeinen Verfahren werden vier Freiheitsgrade im Eigenwertlöser berücksichtigt. Diese sind:

  • uY' (Verschiebung aus der Ebene)
  • φX' (Verdrehung um die X'-Achse)
  • φZ' (Verdrehung um die Z'-Achse)
  • ω (Verwölbung)
Bei der Aktivierung der Modulerweiterung RF-/STAHL Wölbkrafttorsion stehen sieben Freiheitsgrade zur Verfügung:

  • ux (Verschiebung in x)
  • uy (Verschiebung in y)
  • uz (Verschiebung in z)
  • φx (Verdrehung um die x-Achse)
  • φy (Verdrehung um die y-Achse)
  • φz (Verdrehung um die z-Achse)
  • ω (Verwölbung)

Schlüsselwörter

Verzweigungsmoment Biegedrillknicken Eigenwertlöser Freiheitsgrad Allgemeine Verfahren Ersatzstabverfahren Wölbkrafttorsion

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL EC3 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD