RFEM 5 Version 5

Online-Handbücher, Einführungs- und Übungsbeispiele und weitere Dokumentationen

RFEM 5 Version 5

Zum Vollbildmodus wechseln Vollbildmodus verlassen

8.17 Flächen - Bemessungsschnittgrößen

Die grafische Anzeige der Bemessungsschnittgrößen wird über den Eintrag Flächen → Bemessungsschnittgrößen im Ergebnisse-Navigator gesteuert. Die Tabelle 4.17 gibt die Bemessungsschnittgrößen der Flächen in numerischer Form aus.

Bild 8.46 Ergebnisse-Navigator: Flächen → Bemessungsschnittgrößen
Bild 8.47 Tabelle 4.17 Flächen - Bemessungsschnittgrößen

Die Bemessungsschnittgrößen werden nach Flächen geordnet ausgegeben. Die Auflistung erfolgt für die Rasterpunkte einer jeden Fläche.

Rasterpunkt

Die Nummern der Rasterpunkte sind flächenweise aufgelistet. Nähere Informationen zu den Rasterpunkten finden Sie im Kapitel 8.13.

Rasterpunkt-Koordinaten

In den Tabellenspalten B bis D werden die Koordinaten der Rasterpunkte im globalen XYZ-Koordinatensystem angegeben.

Momente / Normalkräfte

Die in der Tabelle ausgewiesenen Bemessungsmomente und -normalkräfte basieren auf den in DIN V ENV 1992-1-1, Anhang 2, A 2.8 und A 2.9 vorgestellten Verfahren. Damit steht Anwendern ohne Zugriff auf das Bemessungsmodul RF-BETON Flächen ein Hilfsmittel für die manuelle Stahlbetonbemessung zur Verfügung. Da RF-BETON Flächen das Verfahren nach Baumann nutzt, finden die RFEM-Bemessungsschnittgrößen in diesem Zusatzmodul keine Anwendung.

Die Bemessungsmomente und -normalkräfte der Tabelle 4.17 dürfen nicht kombiniert werden! Wie in DIN V ENV 1992-1-1, Anhang 2.8 dargelegt, sind die Momente ausschließlich auf Plattenbewehrungen bezogen; den Normalkräften liegt die Bemessung von Scheibenelementen des Anhangs 2.9 zugrunde.

Die Bemessungsschnittgrößen bedeuten im Einzelnen:

Tabelle 8.10 Bemessungsschnittgrößen

mx,D+

Bemessungsmoment in Richtung der lokalen x-Achse auf der positiven Seite der Fläche (d. h. der Seite in Richtung der positiven Flächenachse z)

mx+mxy 


für mx ≤ my und mx ≥ −│mxy
für mx > my und my ≥ −│mxy

0 für mx ≤ my und mx < −│mxy

mx+mxy2my 


für mx > my und my < −│mxy

my,D+

Bemessungsmoment in Richtung der lokalen y-Achse auf der positiven Seite der Fläche (d. h. der Seite in Richtung der positiven Flächenachse z)

mx+mxy 


für mx ≤ my und mx ≥ −│mxy
für mx > my und my ≥ −│mxy

my+mxy2mx 


für mx ≤ my und mx < −│mxy

0 für mx > my und mx < −│mxy

mc,D+

Bemessungsmoment zum Nachweis der Betonspannung auf der positiven Flächenseite

-2mxy 


für mx ≤ my und mx ≥ −│mxy
für mx > my und my ≥ −│mxy

mx-mxy2mx 


für mx ≤ my und mx < −│mxy

my-mxy2my 


für mx > my und mx < −│mxy

mx,D−

Bemessungsmoment in Richtung der x-Achse auf der negativen Flächenseite

-mx+mxy 


für mx ≤ my und my ≤ │mxy
für mx > my und mx ≤ │mxy

-mx+mxy2my 


für mx ≤ my und my > │mxy

0 für mx > my und mx > │mxy

my,D−

Bemessungsmoment in Richtung der y-Achse auf der negativen Flächenseite

-my+mxy 


für mx ≤ my und my ≤ │mxy
für mx > my und mx ≤ │mxy

0 für mx ≤ my und my > │mxy

-my+mxy2mx 


für mx > my und mx > │mxy

mc,D−

Bemessungsmoment zum Nachweis der Betonspannung auf der negativen Flächenseite

-2 mxy 


für mx ≤ my und my ≤ │mxy
für mx > my und mx ≤ │mxy

-my-mxy2my 


für mx ≤ my und my > │mxy

-mx-mxy2mx 


für mx > my und mx > │mxy

nx,D

Bemessungskraft in Richtung der lokalen x-Achse

nx+nxy 


für nx ≤ ny und nx ≥ −│nxy
für nx > ny und ny ≥ −│nxy

0 für nx ≤ ny und nx < −│nxy

nx+nxy2ny 


für nx > ny und ny < −│nxy

ny,D

Bemessungskraft in Richtung der lokalen y-Achse

ny+nxy 


für nx ≤ ny und nx ≥ −│nxy
für nx > ny und ny ≥ −│nxy

ny+nxy2nx 


für nx ≤ ny und nx < −│nxy

0 für nx > ny und ny < −│nxy

nc,D

Bemessungskraft zum Nachweis der Betonspannung

-2 nxy 


für nx ≤ ny und nx ≥ −│nxy
für nx > ny und ny ≥ −│nxy

-nx-nxy2nx 


für nx ≤ ny und nx < −│nxy

-ny-nxy2ny 


für nx > ny und ny < −│nxy

Schneller Überblick über diese Sektion